Fit im Sommer im Sporthotel Zillertal!

Bring deinen Puls nach oben…

…aber wie, das ist im Hotel Theresa im Zillertal keine schwierige Frage. Es ist nämlich ganz einfach. Man braucht gar nicht viel überlegen und muss nur beim umfangreichen Programm mitmachen, denn hier ist wirklich für jeden Geschmack und jede Kondition etwas Passendes dabei. Wassergymnastik gibt Auftrieb, das täglich wechselnde Gymnastikangebot spricht die komplette Muskulatur an und die geführten Wanderungen sind eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Hier steht neben der Fitness vor allem das gesellige Beisammensein im Vordergrund.

Ist der Puls einmal oben, bringen ihn die Expertinnen und Expertin im Theresa, dem Sporthotel im Zillertal, auch ganz sanft wieder nach unten. Im THERESA Spa findet man genügend Plätzchen komplett zur Ruhe zu kommen. Ein finnischer Saunaaufguss können wir hier im Speziellen anraten, wenn die Kondition untertags herausgefordert wurde.

Einmal auspowern, bitte!

Dieser Wunsch wird im Hotel Theresa gerne erfüllt. Sportliche Längen ziehen im 25 m Pool, den Körper trainieren im Fitnessraum oder die Zillertaler Bergwelt im Sommer mit den THERESA Bikes und E-Bikes erobern sind tolle Möglichkeiten an seine Grenzen zu gehen. Ich persönlich empfehle sonst auch gerne einen ganzen Tag mit mir zu verbringen. Gäste finden es super schon morgens im Wasser mit entsprechenden Übungen zu starten um nachher bereits gelockert in eine spannenden und herausfordernde Outdoor-Aktivität zu starten. Den krönenden Abschluss bildet dann der Saunabesuch mit entsprechendem belebenden oder beruhigenden Aufgüssen. Je nachdem was die eigenen „Power“ so verlangt.

Highlights, gerne mehrfach!

Wenn man mich fragt, was der Höhepunkt unseres Aktivprogramms ist, da fällt mir die Auswahl schwer. Alles ist auf seine ganz eigene Art und Weise toll. Meine persönlichen sportlichen Lieblinge sind die Schluchtenwandern, die Tour am Klettersteig und die Wanderung zur Gerlossteinwand.

Eine Extraportion Adrenalin gefällig?

Bei wem der Puls bei den Wanderungen und den Klettersteigtouren noch nicht genug in die Höhe schießt, für den habe ich ein paar weitere Tipps. Schleigeis#131, das Erlebnisangebot auf der Schlegeis Staumauer, ist dafür die richtige Adresse. Flying Foy und Co. sorgen für mächtig Action und erhöhten Herzschlag.

Kräftig in die Pedale treten…

Ich persönlich schätze ja das Mountainbiken sehr, egal ob E-Bike oder eben normale Bike. Das schöne daran ist einfach, dass man egal wie der aktuelle Fitness-Status gerade sein mag, man kommt garantiert ans Ziel. Gemeinsame Touren sind ganz unkompliziert möglich.

Ich empfehle die ARENA PANORAMA TOUR 1 – Route 443. Mit dem Start in Zell ist sie etwas anstrengender als mit dem Start von der Rosenalm. Einen Teil der Strecke legt man hier bereits mit der Seilbahn zurück. Ab dem Isskogel geht es entweder auf dem Singletrail oder dem Forstweg später auf Asphalt hinunter. Zurück nach Zell geht es wieder via Isskogel mit der Seilbahn-Kombikarte oder via Bundesstraße. Zurück im Hotel Theresa wartet dann pure Entspannung im Wellnessbereich. So lässt es sich leben!

 

Unser Guide HarriTHERESA-Beitrag von Bike-Guide, Fitnesstrainer und Saunawart Harri, Titelbild stammt vom TVB Zillertal

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben